Aktueller Plot
THERE WILL BE BLOOD # Seit Anbeginn wird Gut von Böse unterschieden. Himmel und Hölle - Engel gegen Dämonen. Ein Kampf der seit unsagbarer Zeit dabei ist ausgefochten zu werden und sich nun dem finalen Ende zuneigt. Beide entschlossen Opfer zu bringen, um den Sieg herbeizuführen. Engel breiten ihre Flügel aus, mit ihren Schwertern bewaffnet, hinabsehend auf die Erde, die als Schauplatz des Kampfes ausgewählt wurde.
[WEITERLESEN]
Das Team


Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an das Team wenden. Wir beissen bloss auf Wunsch!
Zeit & Wetter
JANUAR & FEBRUAR 2011 # Eine milde Brise weht durch die Strassen von Mystic Falls und läutet nicht nur das neue Jahr ein, sondern sorgt auch dafür, dass der Schnee zu schmelzen beginnt. Es würde sicherlich nicht mehr lange dauern, bis der Frühling einkehrte.

VOLLMOND

19. JANUAR & 18. FEBRUAR
Herzlich willkommen im Sympathy For The Devil! Wir sind ein The Vampire Diaires - Supernatural Crossover Board, welches jeweils zu Beginn der vierten Staffel ansetzt. Dieses Board besitzt ein FSK18 Rating und spielt nach dem Prinzip der Szenentrennung. Zudem ist unser Hauptspielort die malerische Kleinstadt Mystic Falls. Weitere Informationen kannst du den Regelwerken, der Storyline, sowie der Witchypedia entnehmen. Sollten noch Fragen oder Unklarheiten bestehen, kannst du dich jederzeit im Support Bereich melden.
SYMPATHY FOR THE DEVIL » 3 » The Murder of One » Dead or Alive » Usergesuche » Saving people, hunting things, the family business » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
neuer thread | antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
★ Cassidy Singer

Name

MISS INDEPENDENT
DER NAME CASSANDRA EDEN BLAKE SINGER ZIERT DIE GEBURTSURKUNDE DER JUNGEN FRAU, UNTER IHREM VOLLEN NAMEN WIRD SIE JEDOCH SCHON LANGE NICHT MEHR GERUFEN; ALS RUFNAMEN BEVORZUGT SIE CASSIDY.

Alter

SPEND A LITTLE TIME
DIE ZEIT VERGING MANCHMAL SO SCHNELL. KAUM ZU GLAUBEN, DASS DER TAG IHRER GEBURT BEREITS 28 JAHRE HER SEIN SOLL. GEBOREN WURDE DIE JUNGE DAME AN DEM HEUTZUTAGE KITSCHIGSTEN TAG ALLERZEITEN: 14. FEBRUAR 1982.

Wesen

THE PERFECT DISASTER
OHNE ZWEIFEL WÄRE CASSIDY ALS MENSCH ZU BEZEICHNEN UND DIESEN STATUS WÜRDE SIE UM NICHTS AUF DER WELT AUFGEBEN WOLLEN. WAS MAN IHR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT ANSIEHT, IST DIE TATSACHE DASS DAS POTENZIAL ZU EINEM JÄGER DER FÜNF IN IHR SCHLUMMERT.

Herkunft

HOME IS WHERE YOUR HEART IS
SO WIRKLICH KANN SIE KEINE STADT ALS HEIMAT ODER GAR ZUHAUSE BEZEICHNEN. GEBOREN WURDE SIE IN TEXAS, DIE MEISTE ZEIT IHRES LEBENS VERBRACHTE SIE JEDOCH IN SOUTH DAKOTA, WO IHR LEIBLICHER VATER LEBTE. INZWISCHEN VERWEILT CASSIE NIE LANGE AN EINEM ORT UND REIST VON STADT ZU STADT.

Beziehungsstatus

GOT HER OWN
CASSIDY FÜHRT ZWAR NICHT DAS LEBEN EINER NONNE, AUF BEZIEHUNGEN ODER ANDERE EMOTIONALE VERBINDLICHKEITEN LÄSST SIE SICH JEDOCH SEIT JAHREN NICHT MEHR EIN.

Other Faces

MIRROR MIRROR

ELENA GILBERT & RUBY WEICHEN NICHT VON IHRER SEITE.

Puppet master

OOPS! SHE DID IT AGAIN!

ALEXA KONNTE MAL WIEDER NICHT WIDERSTEHEN.



DON'T TELL ME WHAT I CAN'T DO

CHARAKTERAREA


Saving people, hunting things, the family business Zitieren | Bearbeiten | Melden       IP Zum Anfang der Seite springen




DEAN WINCHESTER

Dean hat eine Menge Selbstbewusstsein und auch kein Problem damit dies zu zeigen. Er lässt sich von nichts und niemandem verstellen und liebt es auch heute immer noch Leute zu provozieren. Zwar ist er mit der Zeit sehr viel erwachsener geworden und treibt Leute nicht mehr bis in die Palmenkrone, aber dennoch kann er immer noch sehr sarkastisch und ab und an auch recht rücksichtslos sein. Eine andere Sache, die sich nie geändert hat, ist seine Offenheit, wobei man es bei Dean eher als Verschlossenheit bezeichnen kann, denn er war noch nie sehr gut darin gewesen seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, oder jemandem seine Gedanken mitzuteilen. Lediglich die junge Cassie hatte es damals geschafft die Mauer, die er quasi zum Selbstschutz um sich herum aufgebaut hatte, einzureißen. Sie war die Einzige, der er jemals gesagt hatte, dass er sie liebte, weshalb auch der ein oder andere spätere Beziehungsversuch scheiterte. Er scheut keine Auseinandersetzungen und sucht manchmal sogar die Konfrontation mit anderen um seiner Wut freien Lauf zu lassen, gerade nach seiner Rüückehr aus der Hölle. Im Gegensatz zu Sam kann er schnell verletzend werden, wenn ihm etwas nicht in den Kram passt und er seinen Willen durchsetzten will. Viele bezeichnen ihn auch als Teufel im Engelskostüm, da er auf der einen Seite nett und fürsorglich, aber auch der anderen Seite der Teufel in Person sein kann, wobei die erste Seite kaum jemand zu Gesicht bekommt. Wenn er jemanden nicht leiden kann, so lässt er diesen es auch spüren, ohne Rücksicht auf dessen Gefühle oder Ansichten. Es war schon immer so, dass er mit dem Kopf durch die Wand musste. Er hasst Umwege, so passiert es oft, dass er sehr direkt ist, er war noch nie der Typ für große Worte, er weiß was er will und er ist bereit alles dafür zutun, was nötig ist. Dean ist im Großen und Ganzen ein guter Freund. Er kann, wenn er will, zuhören, wenn jemand Kummer hat. Nur wenige Menschen dürfen sich Freunde von ihm nennen. Denn er wählt sie mit Sorgfalt. Ist man einmal mit ihm befreundet, ist er loyal und man kann ihm vertrauen. Ist ihm auch erstmal jemand wichtig, steckt Dean viel Energie in die Freundschaft und den Willen jene bis aufs Blut zu beschützen. Wenn man ihn nicht kennt, oder nur sehr oberflächlich, könnte man ihn für einen arroganten, manchmal gefühlskalten, egoistischen Mensch halten.

Wer sonst würde nach dir suchen, wenn nicht ich – Sam Winchester – dein Bruder. Meinetwegen bist du einen Deal eingegangen, hast mein Leben gerettet, so wie schon unzählige Male zuvor und was hab ich getan? Ich habe versagt, musste zusehen wie die Höllenhunde dich regelrecht auseinanderrissen und in die Hölle beförderten. Monate waren seither vergangen, man hatte mir gesagt ich müsste loslassen... keiner von ihnen hatte je verstanden, dass es nicht möglich war. Jeden Tag hatte ich damit verbracht nach einem Weg zu suchen dich zu befreien aber wieder einmal bewies ich nur eines: du bist der viel bessere Jäger. Du hättest eine Möglichkeit gefunden, ich konnte nur lernen zu überleben und das tat ich... mit Ruby an meiner Seite wechselten die Prioritäten nachdem ich akzeptieren musste dich nicht mehr zurückholen zu können; Rache an Lilith. Sie machte mich blind, zu spät merkte ich, dass die Dämonen längst einen anderen Plan verfolgten und zwar die Befreiung Luzifers. Wer hätte das gedacht – es gab ihn wirklich! Aber wem erzähle ich das; niemand war dem Ganzen näher als du, schließlich hatte alles mit dir begonnen als du das erste Siegel gebrochen hast. Kein Grund für schlechtes Gewissen... wie sich schon bald rausstellen sollte, war alles von einer höheren Macht geplant worden bevor wir überhaupt unser erstes Wort gesprochen hatten. Inmitten des November 2010 wurdest du aus der Hölle befreit, statt aber die Nähe zu deinen Freunden, deiner Familie zu suchen, bist du auf Distanz gegangen. Hast auf eigene Faust versucht Antworten zu finden bis wir dich Anfang Dezember in einer schäbigen Bar aufspürten...

Dean wurde über einen kurzen Zeitraum bei uns bespielt, schaffte es aber nur auf eine Szene, die ein Zusammentreffen der Brüder und Cassidy Singer aufzeigt. Sam ist davon überzeugt, dass es sich nicht um seinen Bruder handelt, sondern um einen Dämon, der versucht seine Spielchen mit ihm zu treiben. Cassidy überzeugt ihn davon Dean zunächst mitzunehmen – geschnürt und gut verpackt – bis sie eine Erklärung finden konnten. An der Stelle würde Dean dann wieder bei uns ansetzen können – gerne mit einem kleinen Zeitsprung, wenn es für dich einfacher ist.

Es war der 14. Februar des Jahres 1982 als ich - Cassandra Eden Blake - in einer recht unbedeutenden Kleinstadt, im Bundesstaat Texas, das Licht der Welt erblickte. Ein friedliches und zufriedenes Leben hatte mich erwartete – fern des Wissens um das Übernatürliche bis zu meinem 18. Lebensjahr als sich das Mal der Bruderschaft zeigte und ich somit zu einer Jägerin der Fünf berufen wurde – lange Geschichte aber die kennst du ja auch schon bereits, denn sie führte dazu dass sich unsere Wege kreuzten. Der Tag an dem sich das erste Mal das Mal der Bruderschaft zeigte, war auch der Tag an dem ich fortan ich zu einer regelrechten Zielscheibe für die Vampirrasse wurde. Unbedarft wie ich zu Anfang war, gelang es einem Vampirnest mich in Gefangenschaft zu nehmen. Meiner Mutter wurde klar, dass nach meinem Verschwinden nur eine einzige Person helfen konnte, mein leiblicher Vate: Bobby Singer. Ich konnte nicht sagen wieviele Wochen oder Monate vergangen waren seit ich zur Gefangenen wurde. Zu einem lebendigen Blutbeutel der 'Vampirfamilie'. An viel erinnere ich mich nicht, bis auf das Wasser welches fast beruhigend heruntertropfte und mit der Zeit eine hypnotisierende Wirkung zeigte. Diese Wesen waren anders – anders als alles was ich bis heute gesehen zu haben glaubte. Sie fügten sich nicht ein wie 'gewöhnliche' Vampire, verharrten in einer Höhle, bloß von dem Gedanken getrieben zu töten und zu trinken. Mir war klar, dass ich es nicht lange überleben würde doch irgendwas schien meine Gebete erhört zu haben. Ich wurde gerettet., gleichzeitig fühlte ich mich gezwungen mein altes Leben loszulassen. Erinnert ihr euch an die Bathöhle von Bruce Wayne? In einer solchen war ich wieder aufgewacht – leider nur nicht halb so luxuriös wie man es aus den Filmen kannte. Die Gemäuer wirkten mehr wie ein Versteck als ein Zuhause und dieser erste Eindruck sollte mich nicht täuschen, denn Bobby Singer, welcher sich als mein Vater zu erkennen gab, glich so gar nicht dem guten Daddy, den man sich auf Familienfotos oft ausmalte. Erstaunlicherweise kamen wir jedoch relativ gut aus. Als er von dem Mal erfuhr, zögerte er nicht mich in die Welt des Übernatürlichen einzuweisen. Offensichtlich war ich nicht die Einzige, die in Berührung mit diesen Wesen gekommen war. Mein Training begann. Ich lernte mich zu wehren, zu überleben... zu töten. Und dann wart da ja noch ihr – die Winchesters – ewig auf der Suche, stets auf der Jagd. Freunde. Familie. Menschen, die ich nicht mehr missen wollte aber diese Entscheidung hast du mir ja abgenommen als du dein Leben für Sam's opfertest...

Cassidy ist die letzten 10 Jahre bei Bobby aufgewachsen, steht den Winchesters demnach auch relativ nahe und obwohl man eine gewisse Anziehungskraft zwischen den beiden Jägern nicht verleugnen kann, kann Cass mit Stolz behaupten eine der wenigen Damen zu sein, die dem Charme eines Dean Winchesters widerstehen konnten. Nicht zuletzt auch weil Bobby es schafft ihm jedes Mal eine Höllenangst zu machen, indem er ihn daran erinnert seine Pfoten bei sich zu behalten. Cassidy ist seit dem Tod des Winchesters vermehrt alleine auf der Jagd gewesen, spricht ungern über ihre Verbindung zu dem älteren Bruder weswegen es einiges an Überzeugungskraft seitens Sams gebraucht hatte, um sie dazu zu bringen sich auf die Suche nach Dean zu begeben. Mit dem alten Spieler des Charakters war eine Beziehung zwischen beiden geplant, die ich gerne auch so übernehmen wollen würde ABER es sollte nicht auf Teufel komm raus erzwungen werden.

12.12.2018 12:20 Cassidy Singer ist offline | E-MAIL SENDEN | BEITRÄGE SUCHEN |
 
neuer thread | antworten