» Herzlich Willkommen!
Herzlich willkommen im Sympathy For The Devil! Wir sind ein The Vampire Diaires - Supernatural Crossover Board, welches jeweils zu Beginn der vierten Staffel ansetzt. Dieses Board besitzt ein FSK18 Rating und spielt nach dem Prinzip der Szenentrennung. Zudem ist unser Hauptspielort die malerische Kleinstadt Mystic Falls. Weitere Informationen kannst du den Regelwerken, der Storyline, sowie der Witchypedia entnehmen. Sollten noch Fragen oder Unklarheiten bestehen, kannst du dich jederzeit im Support Bereich melden.
» WANTEDS
» Zeit & Wetter
JANUAR & FEBRUAR 2011 # Eine milde Brise weht durch die Strassen von Mystic Falls und läutet nicht nur das neue Jahr ein, sondern sorgt auch dafür, dass der Schnee zu schmelzen beginnt. Es würde sicherlich nicht mehr lange dauern, bis der Frühling einkehrte.

VOLLMOND

19. JANUAR & 18. FEBRUAR
» Aktueller Plot
LUCIFER RISING # Glieder walzten, Knochen knackten, Hände rissen, stießen, schlugen, kratzten. Fingernägel brachen, wurden aus ihren Betten gerissen. Haare flogen wie gerupfte Federn durch die Luft und Blut floss aus zerquetschter Haut. Die Kraft der Menge zermalmte, erdrückte, zog und zerrte an Deans Körper. Kein Gedanke war mehr, keine Luft zum atmen, keine Gnade.
[WEITERLESEN]
» Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team oder schreibt direkt im Support.
SYMPATHY FOR THE DEVIL » 3 » The Murder of One » Dead or Alive » Canons & Gruppen » GROUPS » We're about to make history... end. » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
neuer thread | antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
★ Rayna Martínez

Name

RAYNA MARTINEZ
DEATH ON A QUEEN-SIZED BED
GEBOREN UND GESTORBEN IST DIE VAMPIRESS UNTER DEM NAMEN RAYNA MARTINEZ. DER NAME STAMMT URSPRÜNGLICH AUS DEM LATEINISCHEN UND IST GLEICHZUSETZEN MIT DER "KÖNIGIN". IM PRINZIP VERBRACHTE SIE IHRE EXISTENZ MIT VERSCHIEDENEN VARIANTEN IHRES VORNAMENS UND EINEM PASSENDEN NACHNAMEN DAZU. FRANZÖSISCH RAYENNE, ALS IN FRANKREICH MAL KEINE KÖPFE ROLLEN MUSSTEN, RAJNA IN RUSSLAND ODER RAYLA IN IHRER IRISCHEN PHASE. SPITZNAMEN DÜRFEN NUR SEHR WENIGE WESEN UNFALLFREI BENUTZEN. MAN MUSS SICH DAS PRIVILEG BEI DER SELBSTBEWUSSTEN VAMPIRIN VERDIENEN. ANSONSTEN... KOPF AB FUNKTIONIERTE SCHON BEI MARIE ANTOINETTE.

Alter

736 YEARS IN THE DARK
GAVE YOU HELL THROUGH ALL THE YEARS
ES WAR EIN NEBLIGER TAG IM JAHRE 1275. NEBELFETZEN TRIEBEN DURCH DIE WEGE DES DORFES UND LIESSEN DIE BEWOHNER ZU UNERKENNBAREN SCHEMEN WERDEN. SCHATTENHAFT HUSCHTEN DIE LEUTE DURCH DIE VERDRECKTEN ARMENVIERTEL, NUR DARAUF BEDACHT, MÖGLICHST SCHNELL NACH HAUSE ZU KOMMEN UND SICH AN EINEM KLEINEN FEUER ZU WÄRMEN. ESTELA MARTINEZ LAG AUF ALTEN STROHSÄCKEN UND STÖHNTE GEQUÄLT, DIE HEBAMME VOR IHR MACHTE EIN BESORGTES GESICHT. DAS KIND KAM VIEL ZU FRÜH. MIT GEÜBTEN GRIFFEN WECHSELTE SIE DIE BLUTGETRÄNKTEN LAKEN, REDETE IHRER PATIENTIN GUT ZU UND SCHEUCHTE DIE KINDER DAVON, DIE SICH BESORGT UM IHRE MUTTER SCHARTEN. DER RAUM WAR KLEIN UND STICKIG, ER ROCH NACH RAUCH, NASSEN KLEIDERN, ALTEM ESSEN UND BLUT. EINE ERBÄRMLICHE KLEINE WOHNUNG IM HEUTIGEN CHOLULA. ALS CARLOS VON DER ARBEIT NACH HAUSE KAM, ERWARTETE IHN DIE FAMILIE VOLLER FREUDE, SEINE FRAU LAG GESCHWÄCHT ABER GLÜCKLICH AUF IHREM LAGER UND ZEIGTE IHM VOLLER STOLZ SEINE JÜNGSTE TOCHTER. SIE WURDE AUF DEN NAMEN RAYNA MARTINEZ GETAUFT.

Wesen

CHILD OF THE NIGHT
DANCING THROUGH THE NIGHT
JAHRE ZOGEN INS LAND UND EHE MAN SICH VERSAH WAR DAS KLEINE MÄDCHEN ZU EINER JUNGEN FRAU HERANGEWACHSEN. MIT 27 JAHREN FÜHRTE RAYNA EIN RELATIV GEREGELTES LEBEN AN DER SEITE EINES MANNES, DER SIE NIE HATTE DARAN ZWEIFELN LASSEN WIE SEHR ER SIE LIEBTE. SIE ERINNERTE SICH KAUM NOCH AN SEIN GESICHT, DAFÜR ABER AN IHRE ERSTE BEGEGNUNG. DARAN WIE SEINE STIMME KLANG WENN ER IHR VOR DEM EINSCHLAFEN ZUFLÜSTERTE WIE SEHR ER SIE LIEBTE. SIE WAR GLÜCKLICH GEWESEN UND WO VIEL GLÜCK ZU FINDEN WAR, FOLGTE NUR NOCH MEHR TRAGIK. ES WAR DAS JAHR 1302 ALS RAYNA DAS ERSTE MAL DRAKE BEGEGNETE. ER WAR ANDERS ALS DIE MÄNNER, DIE SIE IM LAUFE DER JAHRE IM DORF KENNENGELERNT HATTE. ER STRAHLTE MACHT AUS. SCHIEN MEHR VON DER WELT GESEHEN ZU HABEN ALS SIE SICH JE HÄTTE VORSTELLEN KÖNNEN. VIEL ZU SPÄT HATTE SIE DIE GEFAHR GESEHEN, DIE VON DEM MANN AUSGING. FASZINATION ÜBERWOG, DIE NEUGIERDE, DIE RAYNA NIE GÄNZLICH AUS IHREM CHARAKTER HATTE VERBANNEN KÖNNEN UND NOCH EHE SIE SICH VERSAH, WAR SIE TEIL EINER WELT, DIE GRÖSSER DUNKLER WAR ALS SIE ERWARTET HATTE.

Herkunft

MEXICO CITY
MOVE TO A PLACE SO FAR AWAY
CHOLULA IST EINE DER ÄLTESTEN ORTSCHAFTEN MEXIKOS UND DER GEBURTSORT DER DUNKELHAARIGEN. SELBSTVERSTÄNDLICH KONNTE MAN DIE ERINNERUNGEN RAYNA'S NICHT AUCH NUR ANSATZWEISE MIT DEN STÄDTEN DER HEUTIGEN ZEIT VERGLEICHEN. EINST NUR EIN KLEINES DORF, DAS NUR VON WENIGEN SIEDLERN BEWOHNT GEWESEN WAR, ZÄHLT CHOLULA INZWISCHEN ZU DEN BELIEBTESTEN TOURISTENSTÄDTEN UND STRAHLT VOR LEBEN. SOMIT STAND ES GANZ IM KONTRAST ZU DEM LEBEN, DAS SIE DORT GEFÜHRT HATTE. MAN KONNTE NICHT BEHAUPTEN, DASS SIE ZU DEN UNZUFRIEDENEN MENSCHEN GEZÄHLT HATTE, SCHLIESSLICH GAB ES VOR ÜBER 700 JAHREN NICHT GERADE VIELES MIT DEM MAN SICH DAS LEBEN HÄTTE ERLEICHTERN KÖNNEN. DIE MENSCHEN HATTEN GELERNT ZURECHT ZU KOMMEN MIT DEN WENIGEN DINGEN, DIE SIE IHR EIGEN NANNTE UND SO WAR ES AUCH BEI DER FAMILIE MARTINEZ. INZWISCHEN FÜHRT RAYNA EIN GÄNZLICH ANDERES LEBEN. SIE LIEBT DEN LUXUS, OBGLEICH DIES VIELFÄLTIG AUSLEGBAR IST UND IN EINER KLEINSTADT WIE MYSTIC FALLS NUR SELTEN SO AUSGELEBT WERDEN KANN, WIE SIE ES SICH WÜNSCHEN WÜRDE ABER ALLES WAR BESSER ALS DER HARTE KALTE BODEN EINER ZELLE, RICHTIG?

Beziehungsstatus

NO MATTER WHERE I GO
THERE'S YOU IN EVERYTHING I DO

Other Faces

MIRROR MIRROR

RUBY SAMT DIVERSEN ANHÄNGSEL WEICHEN NICHT VON IHRER SEITE.

Puppet master

OOPS! SHE DID IT AGAIN!

ALEXA KONNTE MAL WIEDER NICHT WIDERSTEHEN.



THE LIGHT OF THE MOON

CHARAKTERAREA


We're about to make history... end. Zitieren | Bearbeiten | Melden       IP Zum Anfang der Seite springen




passion rules us all

WE'RE ABOUT TO MAKE HISTORY...END.


SETH GALAVAN | 30 JAHRE ALT | JÄGER

Aufgewachsen ist Seth in Mexico, führte dort keine sonderlich schöne Kindheit und auch sonst würde er die damaligen Zeiten lieber vergessen. Die Mutter abgehauen, der Vater ein abgewrackter Hunter mit Alkoholproblem und ein wahrer Tyran, keine Perspektive für eine vernünftige Zukunft. Einziger Lichtblick in Seth Leben, war sein kleiner Bruder. Dieser war es auch, der die Beiden schließlich von der Last des Vaters befreite. Der ältere der Brüder weiß bis heute nichts davon, dass der Tod des alten Herrn kein Unfall war sondern Mord. Onkel Frank adoptierte die Beiden und er war es auch, der die Beiden das Leben als Hunter näher brachte. Aber nicht nur das, er führte seine beiden Neffen auch an das Banken ausrauben heran, denn der gute alte Frank war ein echter Schrabhals und ein Krimineller im großen Stil. Man kann also sagen, dass die Galavan Brüder es nicht anders gelernt haben und deswegen eine Zeitlang das Leben als Gangster genossen. Seth war regelrecht süchtig nach diesem Kick. Bis zu dem Tag an dem er erwischt wurde. Fünf Jahre verbrachte er im Knast und weiß, dass dies der letzte Ort ist an dem er noch mal enden will. Auch wenn Seth seiner kriminellen Ader nicht gänzlich widerstehen konnte, so hatte er doch gelernt vorsichtiger zu werden. Fortan widmete er sich mehr dem Huntergeschäft. Fest davon entschlossen ein Heilmittel zu finden, das dem frisch verwandelten Vampirbruder half, rief er die Organisation Hades ins Leben, gründete die Bar mit selbigem Namen und scherte Leute um sich, die ebenso dachten wie er oder vielleicht sogar die selben Motive hatten. Seine Bar wurde Anlaufstelle und Zuflucht für Leute die so waren wie er. Hier fanden sie Schutz, wenn sie ihn brauchten; ein Bett oder eine warme Dusche, wenn es nötig war; abgesehen davon konnte man im Hades aber auch noch andere Dinge erhalten, zum Beispiel gefälschte Dokumente, Waffen und alles was ein wahres Hunterherz so begehrt. Seth macht alles möglich, vorausgesetzt der Preis stimmt.

AVATAR: DJ COTRONA


VERGEBEN


JILLIAN HALOWAY | 27 JAHRE ALT | JÄGERIN

Jill ist die letzte Überlebende der Familie Haloway, einer traditionsreichen Jägerfamilie, die der beste Beweis dafür ist, dass man seine Vergangenheit nie ganz hinter sich zu lassen vermochte. Der Beweis, dass ein einziger Fehler die Zukunft für immer prägen konnte, dabei hatte doch alles so gut für sie angefangen. Jill war ein glückliches Kind gewesen, auch wenn ihr Alltag nicht mit dem der anderen Kinder zu vergleichen war, da ihre Eltern weiterhin als aktive Jäger tätig waren aber gerade deswegen hatte sie auch bereits früh gelernt sich in ihre Rolle zu fügen, vielleicht ein wenig zu früh, denn mit 16 Jahren sollte man an den Abschluss denken, an irgendwelche High School Balls statt seine Eltern begraben zu müssen. So lange hatte es nämlich gedauert bis er ihre Familie fand. Ein manisch rachsüchtiger Vampir, den ihre Vorfahren vor langer Zeit verärgerten, indem sie ihm das Einzige nahmen, was je eine Bedeutung für ihn gehabt hatte: seine Erschafferin. Generationen der Haloways fürchteten den Vampir und starben letztlich auch durch seine Hand. Jill überlebte – vielleicht war es Glück. Vielleicht nur ein weiterer Weg die Familie zu bestrafen, indem er weitere Jahre verstreichen ließ. Jahre, in denen Jill ihr Glück mit dem Jüngeren der Galavans fand, um anschließend mitansehen zu müssen wie er zu einem Vampir wurde. Verwandelt durch den Mörder ihrer Eltern.

AVATAR: JESSICA LUCAS


VERGEBEN


DEACON GALAVAN | 26-29 JAHRE ALT | VAMPIR

Schon in deiner frühsten Kindheit war dir klar die Monster unter deinem Bett waren echt. Keine Geschichten, die deine Eltern dir erzählten damit du dein Gemüse aufisst. Sie waren so wahr und greifbar wie der Teddy, den man neben dich ins Bett gelegt hatte. Unweit entfernt dein Vater, der jeden Abend die Waffe lud, um auf die Jagd zu gehen. Es hat nicht lange gedauert bis der Trunkbold, der sich dein Vater nannte, beschloss, dass du alt genug warst, um darauf vorbereitet zu werden irgendwann in seine Fußstapfen zu treten – so wie auch dein älterer Bruder. Das Training war hart – zu hart für einen kleinen Jungen, weswegen die Schule schon bald vernachlässigt wurde aber darauf legte dein Vater nicht viel wert, denn schon seit Generationen stand euch eine andere Aufgabe zu. Die Vernichtung der Wesen, denen es nicht erlaubt werden sollte auf Erden zu wandeln. Elitär bist du zu einem kleinen Soldaten herangewachsen, darüber hinaus hast du aber niemals die Menschlichkeit verloren, die dich so sehr ausmachte. Charisma, Schlagfertigkeit, ein ausgeprägter Beschützerinstinkt und der schwarze Humor, der dich stets begleitete, waren nur wenige Eigenschaften die man dir hatte zuschreiben können. Schon immer warst du ein Sympathieträger. Jemand, der aber auch seine Schattenseiten hatte. Einer davon wusstest du dich zu entledigen und zwar als du deinen ersten Mord begingst und das Opfer war nicht etwa ein zähnefletschendes Monster, sondern dein Erzeuger. Bis heute ahnt niemand, dass es nicht lediglich ein Unfall gewesen war. Ein Mann, der zu viel getrunken hatte. Der einfach nur vergaß die Zigarette auszudrücken. Nicht einmal dein eigener Bruder weiß, dass du in dieser Nacht nachgeholfen hast. Es war der Punkt deines Lebens, der dafür sorgte dass du dich weitestgehend verändertest. Kaum etwas erinnerte noch an den charismatischen Jungen, der du einst warst und nicht einmal der Onkel, der euch adoptierte, konnte etwas daran ändern. Ohne Rücksicht und mit erschreckender Brutalität gingst du Nacht für Nacht auf Jagd und das obwohl du doch gerade Mal volljährig geworden bist. Du hättest dein Leben auf so viele Arten genießen können – das Schicksal hielt anderes für dich bereit. Es war das Jahr 2009: eigentlich eine Nacht wie jede andere aber dieses Mal wurde der Jäger zum Gejagten. Du weißt nicht mehr was genau geschehen ist als du jedoch das nächste Mal deine Augen geöffnet hast, war etwas an dir anders. Schnell wurde dir klar: du warst das, was du seit du denken konntest, gejagt hast. Was du am meisten auf der Welt verabscheutest: ein Vampir.

AVATAR: THEO JAMES


FREI


NAME FREI WÄHLBAR | 200+ JAHRE ALT | VAMPIR

Geboren wurdest du im englischen Königreich, warst jedoch nicht mit Reichtum gesegnet. Ganz im Gegenteil. Als Sohn eines ärmlichen Bauerns hatte man dir andere Wertvorstellungen für das Leben mitgegeben und diese wusstest du weise einzusetzen. Es gelang dir eine Stellung im königlichen Hause zu erlangen, zwar lediglich als unbedeutender Stalljunge aber es genügte dir. Du hast nie nach Aufmerksamkeit gesucht; dich nur selten über dein Leben beschwert, schließlich war jeder seines Glückes Schmied. Das Gefühl deine Familie unterstützen zu können, war auch mehr wert als jeglicher Reichtum dieser Welt. Je mehr du von dem Leben am Hofe mitbekommen hast, desto mehr lerntest du auch dein normales Leben zu schätzen. Ein Leben, das auf den Kopf gestellt wurde als du eine junge Dame kennenlerntest. Ist es nicht immer eine Frau, die einem früher oder später ein unliebsames Ende bereitete? Erinnerst du dich noch wie dein Herz in tausend Stücke zu zerbrechen drohte als ihr euch das erste Mal in die Augen gesehen habt? Du hieltst sie für eine einfache Magd, nie hättest du es dir erlaubt einer Adelsfrau direkt in die Augen zu sehen aber sie war anders. Du verliebtest dich trotz aller Widrigkeiten und ebnetest damit einem blutigen Schicksal den Weg. Ein Schicksal, das dich zu dem machte, was du heute bist: ein Vampir. Kaum etwas ist von dem Mann übrig geblieben, der du einst gewesen bist. Der Blutdurst, sowie der Tod pflasterte seither deinen Weg. An deiner Seite die hübsche Adelsfrau, die dir dein Herz stahl und sich als deine Schöpferin herausstellte. Ein Wesen der Nacht. Ein Umstand, an dem du dich nie wirklich gestört hattest, denn der Ausblick die Ewigkeit mit ihr zu verbringen, genügte, doch dann geschah genau das, was den letzten Funken Licht aus deiner Seele trieb. Deine Geliebte starb durch die Hand eines Jägers, ein Vorfahre der Familie Haloway und seither zählt nur eines für dich. Rache. Jede Generation, jedes einzelne Familienmitglied hast du über Jahrzehnte leiden lassen. Gepeinigt. Gefoltert. Getötet. So machtest du natürlich auch keinen Halt vor den Eltern der jungen Jillian. Gerade Mal 16 Jahre alt war sie gewesen, es wäre ein einfaches für dich gewesen ihr Leben zu beenden, doch du zeigtest Gnade. Auf den ersten Blick hin zumindest, tatsächlich war es dir keine Genugtuung mehr sie lediglich zu töten, du fandest einen anderen Weg sie leiden zu lassen. Nahezu ein Jahrzehnt hattest du gewartet, zugesehen wie sie sich aus der Misere ihres Lebens schlug. Sie verliebte sich... wie sollte es auch anders sein, in einen Jäger. Umso mehr war es dir ein Genuss den jüngeren der Galavan Brüder vor den Augen der Brünetten in einen Vampir zu verwandeln. Ihr zu nehmen, was man dir vor so vielen Jahren genommen hatte. Du würdest sie töten, doch vorher musste sie brechen. In jeder perfiden und masochistischen Art und Weise, die dir einfiel.

AVATARVORSCHLAG: DAVID BOREANAZ


FREI



WEITERE ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN



SONSTIGES


Da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, wir sind recht pflegeleicht, was die Wahl unserer Postpartner angeht. Anpassungsfähig bei der Länge und auch recht geduldig. Das ist auch der einzige Punkt, den wir hier explizit nochmal erwähnen möchten. Wir sind keine Schnellposter. Wir sind jeden Tag online und offen für jegliche Absprachen, wenn aber jemand 3,4,5 Posts am Tag verlangt, ist er mit dem Gesuch (und uns als Postpartner) wohl nicht gut bedient. Einmal die Woche ist gerne gesehen, wenn da was dazwischen kommt und es länger dauert, geht die Welt auch nicht unter. Es ist ein Hobby und ein solches soll es auch bleiben. Eigene Ideen wären ebenfalls etwas wundervolliges aber das ist eine Voraussetzung, die hoffentlich nicht extra erwähnt werden muss. Sollten noch Fragen offen sein, stehen wir gerne Rede und Antwort herz


Passion... it lies in all of us. It hurts sometimes more than we can bear. If we could live without passion, maybe we'd know some kind of peace. But we would be hollow. Empty rooms, shuttered and dank... without passion, we'd be truly dead.


COPYRIGHT BY MEL

04.04.2017 13:19 Rayna Martínez ist offline | E-MAIL SENDEN | BEITRÄGE SUCHEN |
 
neuer thread | antworten